Profil anzeigen

Schwarz auf Weiß – das THW-Update // Einmal Quarantäne und zurück

Schwarz auf Weiß – das THW-Update Schwarz auf Weiß – das THW-Update
Liebe Leserinnen und Leser,
das war wirklich eine turbulente Woche. Für uns alle. Bis Mittwoch befanden sich die Zebras des THW Kiel in behördlich verordneter Quarantäne. Ausharren in den eigenen vier Wänden, oder - wie im Fall des jungen Rechtsaußen Sven Ehrig - Umziehen!
THW Kiel in Quarantäne - Einblicke in den Zebra-Lockdown
Immerhin, am Mittwoch konnte der Handball-Rekordmeister endlich ins Mannschaftstraining zurückkehren, konnte die auf 14 Tage angesetzte Quarantäne in Abstimmung mit den Gesundheitsämtern in Kiel, Rendsburg und Plön auf zehn Tage verkürzt werden. Nur die drei positiv getesteten Akteure Domagoj Duvnjak, Pavel Horak und Magnus Landin befinden sich noch länger in Isolation. Was das bedeutet? Am Sonnabend (18.30 Uhr) kehrt der deutsche Meister beim TVB Stuttgart auswärts auf die Bundesliga-Bühne zurück. Während also ganz Deutschland unter dem erneuten harten Lockdown ächzt, heißt es im Profisport “The show must go on!” Ein gewisses Unbehagen kann ich dabei nicht leugnen.
Nach Corona-Quarantäne - THW Kiel zurück im Mannschaftstraining
Wird diese Saison in der Handball-Bundesliga überhaupt noch unter normalen Bedingungen zu Ende zu bringen sein? Nicht nur die Verantwortlichen beim THW Kiel äußern bedenken. Der THW-Aufsichtsratsvorsitzende Marc Weinstock hatte bereits im Sommer für einen Saisonbeginn erst im Januar und eine Absage der Weltmeisterschaft in Ägypten plädiert. Er sieht sich mittlerweile in seiner Sorge bestätigt. Auch Uwe Schwenker, Präsident der Handball-Bundesliga (HBL) findet: “Die Luft wird immer dünner.” Alternative Wettbewerbsmodelle für den weiteren Saisonverlauf - beispielsweise Playoffs - zeichnen sich bereits ab. Mit Patrick Wiencek, Steffen Weinhold und Hendrik Pekeler haben mittlerweile die drei deutschen Nationalspieler vom THW Kiel ihre Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Ägypten abgesagt.
Schwenker: "Die Luft wird immer dünner"
Ich wünsche Ihnen einen besinnlichen und gesunden vierten Advent! Passen Sie gut auf sich und Ihre Lieben auf!
Ihr
Tamo Schwarz
THW-Reporter
Zitat der Woche

Die Betreuung der eigenen Kinder ist seit dem harten Lockdown gerade in Familien, in denen beide Elternteile berufstätig sind, keine leichte Aufgabe. Um als Familienvater mit dieser Situation verantwortungsvoll umzugehen, gibt es für mich am Ende keine andere Wahl, als die WM-Teilnahme abzusagen.
THW-Rückraumspieler Steffen Weinhold zu seiner WM-Absage.
THW-Statistik

14 Tage liegen zwischen dem letzten Spiel am 5. Dezember gegen die Eulen Ludwigshafen und der Begegnung in Stuttgart am Sonnabend. Wenn auch unfreiwillig und unter unschönen Vorzeichen - so viel Regeneration ist bei den Zebras selten.
Meistgelesen

Handball: DHB-Kader schrumpft - Auch Weinhold und Pekeler sagen WM ab
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.